21.04.2016, 12:56
Allgemein, Tagebuch

Keine Winterverluste

Trotz Varroaanstieg zum Winteranfang konnten wir auch heuer wieder erfolgreich auswintern und haben keine Völkerverluste zu verzeichnen.


Flugloch Bienenstock

Die Varroamilbe ist eine ca. 1,1 Millimeter lange und 1,6 Millimeter breite Milbe aus der Familie Varroidae, die als Parasit an Honigbienen lebt. Die Milbe entwickelt und vermehrt sich in der verdeckelten Brut im Bienenstock. Der Befall von Bienenvölkern durch die Milbenart wird als Varroose bezeichnet. Varroa destructor gilt als der bedeutsamste Bienenschädling weltweit.

Im vorigen Sommer war der Varroabefall bei allen Völkern sehr gering, was vielleicht auf die heißen Temperaturen zurückzuführungen sein könnte. Nach dem Abschleudern wurde im August eine Ameisensäurebehandlung mit dem Liebig Dispenser durchgeführt. Der daraus resultierende Varroaabfall war überraschender Weise wiederum sehr gering.  Man hätte fast meinen können, dass keine weiteren Behandlungen erforderlich sein werden.

 

Wir machten aber trotzdem mind. wöchtenlich eine Windelkontrolle und konnten dadurch bemerken, dass der Varroadruck in den Monaten November und Dezember starkt angestiegen war. Somit konnten wir bei jedem Volk rechtzeitig reagieren und individuell die erforderlichen Behandlungen mit Oxal durchführen.

 

Die Freude ist daher dementsprechend sehr groß, dass alle Völker jetzt im Frühjahr voll „durchstarten“ können und jedes Volk bis ca. Ende Juni eine Anzahl von ca. 50.000 Bienen erreichen wird.




Weitere News

Gute Honigernte

Im heurigen Jahr 2017 konnten wir mit der Honigernte wieder zufrieden sein.»Weiterlesen

Kategorie: Allgemein, Tagebuch

Analysesystem Bienenstock

Version 1 unseres Bienen-Analysesystems geht live!»Weiterlesen

Kategorie: Allgemein, Tagebuch

Kalender

Nächster Termin

 
Kat.: Imkerverein
Fr, 23.Feb.2018
, ganztägig
Erwerbsimker Fachtagung

Mediennews

11.01.2016

Blühmischungen - neue Broschüre

Das Anlegen von Blühmischungen auf Ackerrandstreifen ist die»Weiterlesen


27.09.2015

Neues Tierarzneimittel zur Varroabekämpfung zugelassen

ApiBioxal - eine neues Varroabekämpfungsmittel auf Oxalsäure»Weiterlesen


Newsletter - WhatsApp

Unsere Aussendungen an einen bestimmten Personenkreis:

 

Hier können Sie sich bei unserem WhatsApp-Newsletter anmelden.

Nach oben